Mobbing als Konfliktderivat

Zur Unterscheidung von Mobbing und Konflikt
Von Andreas Görg 

Was eine Mobbingdynamik ausmacht, lässt sich anhand des Unterschieds bzw. der Überlappung zwischen Mobbing und Konflikten erläutern. Weiterlesen

Advertisements

Mobbingpraevention in der Schule

von Sarah Galehr und Andreas Görg

Das internet ist voller guter Ratschläge, was zur Prävention von Mobbing in der Schule alles getan werden sollte. Allerdings fehlt in diesem Pool der Ratschläge ganz offensichtlich die Beschäftigung mit dem Schulsystem als Quelle von Mobbing bzw. als Ansatzpunkt der Prävention. Ohne Auseinandersetzung mit Schule als Organisation in einer sich rapide wandelnden Gesellschaft bleiben die guten Ratschläge fromme Wünsche: Denn einerseits produziert das anachronistische Schulsystem selbst immer mehr Mobbingpotential, andererseits fehlt es an Ressourcen bzw. verunmöglicht die starre Organisationsstruktur der Schule eine effektive und umfassende Mobbingprävention. Daher scheitert die Verhinderung von Mobbing im Rahmen des Bestehenden allzu oft. Dieser Artikel wendet sich an Lehrer_innen, Eltern und Schüler_innen, die sich trotz der schwierigen Ausgangsbedingungen für eine effektive Mobbingprävention einsetzen wollen, ohne ins Burnout zu schlittern. Weiterlesen